Web-Plugin

NFSim-Simulationstool als Web-Plugin

Das NFSim-Simulationstool können Sie als Web-Plugin einfach in Ihre Website integrieren. Nach Hinterlegen Ihres Produktportfolios geben Sie Ihren KundInnen die Möglichkeit, interaktiv die gewünschte Photovoltaikanlage in Kombination mit weiteren Anlagenkomponenten wie Akku, Warmwasserbereitung, Raumwärme und E-Autos energetisch und wirtschaftlich zu simulieren.

Das NFSim-Webtool besteht aus:

dem Web-Plugin als Front-End zur Integration in Ihre Website und
dem Simulationsprogramm als Back-End, das auf unserem NFSim-Server implementiert ist.

Kommunikation zwischen EndnutzerInnen ⇔ Webserver der KundInnen ⇔ NFSim-Simulationsserver

Der Weg zum NFSim-Simulationstool auf Ihrer Website:

Zusammen mit dem Software-Template (als Stand-Alone-Seite in php-Code und als WordPress-Plugin) erhalten Sie alle Daten zur Kommunikation mit dem NFSim-Server.
Damit führen Sie die Implementierung in Ihre Website durch, wobei das Plugin grafisch völlig frei gestaltet werden kann.
Alle Produkte aus Ihrem Sortiment, wie z.B. Speichervarianten, E-Heizstäbe, Wärmepumpen und dergleichen, können hinterlegt werden und erscheinen in einem Dropdown-Menü.
BesucherInnen Ihrer Website können nun Daten entsprechend der persönlichen Situation eingeben (wie PV-Größe, Dachausrichtung und -neigung, Stromverbrauch und -profil) und zur Systemkonfiguration Speicherprodukte und/oder Warmwassersysteme auswählen.
Die Parameter werden anschließend an den NFSim-Server übermittelt, wo alle relevanten Energieflüsse, den Eigenverbrauch, die Autarkie und die Wirtschaftlichkeit sofort berechnet und an das Front-End rückübermittelt werden.
Welche Ergebnisse und in welcher Form diese dargestellt werden, kann frei gestaltet werden.
Durch einen Anfrage-Button können KundInnen eine berechnete Anlage mit allen ausgewählten Komponenten bei Ihnen direkt anfragen und so rasch zu einem Erstangebot kommen.
Außerdem können Sie unterschiedliche Funktionalitäten für unterschiedliche Kundengruppen konfigurieren – so kann durch die Gestaltung eines eigenen Login-Bereichs mit erhöhtem Funktionsumfang ein wertvoller Lead-Generator entstehen!
Zudem erhalten Sie auf Wunsch einen täglichen, wöchentlichen oder monatlichen Report mit aktuellen Zugriffsstatistiken des Web-Plugins per Email.